Elternarbeit

Klassenpflegschaft

Alle konstituierenden Klassenpflegschaften finden zu Beginn des Schuljahres zum gleichen Termin statt und werden von den Klassenlehrern einberufen. Da häu­fig mehrere Kinder einer Familie die Auerberg-Werkrealschule besuchen, können die An­­fangszeiten der konstituierenden Klassenpflegschaften variieren. In der kon­st­ituierenden Klassenpflegschaft informieren mindestens die Lehrkräfte in den Fä­chern Deutsch, Mathematik und Englisch über die Modalitäten ihres Un­ter­richts.
Um 20.30 Uhr tagt der Gesamtelternbeirat zum ersten Mal. Dabei erfolgt die Wahl des Elternbeiratsvorsitzenden und seines Stellvertreters.

 

Elternsprechtag

Im Schuljahr finden zwei Elternsprechtage statt: jeweils im Dezember für Eltern, die persönlich zu einem Gespräch eingeladen werden und für alle Eltern nach der Ausgabe der Halbjahresinformationen im Februar.

 

Elternveranstaltungen

  • Tag der offenen Tür

 

Elternbriefe

Zu Beginn und zu Ende des Schuljahres geht ein Schulleiterbrief an die Gesamteltern­schaft.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok