Tag der Berufsorientierung

Dem Wunschberuf auf der Spur

Berufsorientierung 3.jpg

Walldürn, 23.5. Der Weg in den Wunschberuf kann steinig sein, wenn man wichtige Verhaltensweisen bei der Bewerbung oder im Vorstellungsgespräch aus Unwissenheit nicht berücksichtigt. Für die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen der Auerberg-Werkrealschule sind die Zusammenhänge zwischen Knigge, Kleidung und Körpersprache seit dieser Woche keine leeren Unbekannten mehr. Denn im Rahmen des an ihrer Schule stattfindenden „Tags der Berufsorientierung" der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar erhielten sie wertvolle Tipps für ihren Start ins Berufsleben. „Uns ist es wichtig, die Jugendlichen bei ihrem Weg in den Wunschberuf so weit wie möglich zu unterstützen", so Schulleiter Wolfgang Kögel.

Aus diesem Grund nutzte seine Einrichtung ebenfalls das kostenlose Angebot der IHK zur Durchführung eines Berufseignungstests, der mit einer Beratung zu verschiedenen Berufsbildern verknüpft war. Den Startpunkt für den Tag der Berufsorientierung setzte der Auftritt des Comedians Osman Citir, der mit seinem Programm „Comedy macht Schule" bei den Jugendlichen für die richtige Motivation für die nachfolgenden Aktionen sorgte. Hier sorgten vor allem die Vorstellungen der beiden Betriebe Dossmann Eisengießerei aus Rippberg und Hotel Prinz Carl aus Buchen bei den Schülerinnen und Schülern für Aufsehen. Hier waren „echte" Auszubildende in die Schule gekommen und stellten mit Engagement, viel Anschauungsmaterial und der Möglichkeit selbst Arbeitsgänge auszuprobieren ihre Berufe und die Tätigkeiten in ihrer Ausbildung vor. Auch merkte man deutlich, dass der geringe Altersabstand die Schülerinnen und Schüler zu intensivem Nachfragen motivierte. Der „Tag der Berufsorientierung" wird seit Februar 2014 von der IHK Rhein-Neckar an allen allgemeinbildenden Schulen ab den 8. Klassen in der Region angeboten. Die teilnehmenden Einrichtungen haben die Möglichkeit, ihr Programm aus einer Reihe von buchbaren Modulen individuell zusammenzustellen.

Nach der Ermittlung der eigenen Stärken folgt die Zuordnung von passenden Berufsbildern: Schülerinnen und Schüler der Auerberg-Werkrealschule beim „Tag der Berufsorientierung“:

  • Berufsorientierung_1
  • Berufsorientierung_2
  • Berufsorientierung_3
  • Berufsorientierung_4
  • Berufsorientierung_5
  • Berufsorientierung_6
  • Berufsorientierung_7
  • Berufsorientierung_8
  • Berufsorientierung_9
  • Berufsorientierung_10
  • Berufsorientierung_11
  • Berufsorientierung_12

Weitere Informationen unter www.rhein-neckar.ihk24.de/tag-der-berufsorientierung

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok